Wildcampen ist in Ungarn grundsätzlich erlaubt. Allerdings beschränkt sich diese Erlaubnis auf 24 Stunden pro Schlafplatz. Für weitere Informationen könnt ihr gerne auf diesem Blog (http://www.kektura.click.hu/OKT/25_eng_general.htm#08) weiterlesen. Dies gilt allerdings nicht für die Nationalparks, die in unserem Fahrtengebiet sind. Dort sollte es aber auch zu keinen Problemen kommen, wenn ihr euch ordentlich verhaltet (nichts kaputtmachen, Platz ordentlich hinterlassen, usw).
Diese Erfahrung haben wir aus Gesprächen vor Ort und selbst während unserer Vorfahrt im Sommer 2018 gemacht. Aufpassen solltet ihr besonders bei einer eventuellen Waldbrandgefahr im kommenden Sommer.

 

Es kann nicht kommentiert werden.