Es ist richtig, dass die politischen Entwicklungen in Ungarn gegenwärtig aus demokratischer Sicht sehr bedenklich sind. Allerdings hat dies bisher keinerlei Auswirkungen auf die Sicherheit im alltäglichen Leben. Die Polizei arbeitet relativ professionell und frühere Probleme wie Korruption auf den niedrigen Ebenen sind stark zurückgegangen. Vor allem als Pfadfinder hat sich für uns gezeigt, dass ein großer Teil der Ungarn, trotz der gegenwärtigen Regierung, sehr weltoffen und herzlich sind.

Es kann nicht kommentiert werden.